BLOG

DSGVO – verständlich erklärt Teil 3

So, jetzt ist er also da, der Tag X. Der Tag an dem die DSGVO komplett umgesetzt sein sollte. In den letzten Tagen überschlagen sich auf allen Social-Media-Kanälen die Posts zu diesem Thema. Was ich da rauslese:  viele sind (sehr) verunsichert. Was gilt jetzt für wen? Was ist mit diesem oder jenem Tool? Darf man WEITERLESEN

DSGVO – verständlich erklärt Teil 2

Die neue Datenschutzverordnung zu verstehen ist eine Sache. Sie aber auch korrekt anzuwenden eine ganz andere. Hier gibt es viel zu beachten und auch umzusetzen – manches scheint gar nicht so leicht. Daher möchte ich hier alle notwendigen Neuerungen und Umsetzungen so leicht verständlich und nachmachbar wie möglich erklären.   Nochmal vorweg: Alle Daten, die WEITERLESEN

DSGVO: verständlich erklärt Teil 1

Die neue Datenschutzverordnung ist bald aktuell – und betrifft alle Unternehmer, auch Einzelunternehmen. Ich versuche hier mal alle Fakten, die natürlich auch  Kleinunternehmen betrifft, leicht verständlich zusammenzufassen. Datenschutzbeauftragter Der ist erst zwingend notwendig, wenn der Betrieb umfangreiche regelmäßige und systematische Überwachung von betroffenen Personen macht: das sind z.B alle Banken, Versicherungen, Dedekteien, etc. die Kerntätigkeit des Unternehmens WEITERLESEN

WordPress Workshop – WordPress für Anfänger

  Du möchtest einen Blog oder deine eigene professionelle Website? Mit Shop dazu? Newsletter versenden?   In einem individuellen halbtägigen Workshop lernst du WordPress kennen: Einrichten, Seiten erstellen, Beiträge erstellen, WebShop einrichten, Plugins und Widgets benutzen und vieles mehr. Nach dem Workshop hast du deine fertige Website, die du nur noch ergänzen musst wenn du WEITERLESEN

Ein Corporate Design entsteht – das fertige Ergebnis

Was lange währt… wird endlich ein fertiges Corporate Design! Jetzt ist nicht nur das Logo fertig, sondern auch alle Drucksorten und der Stylesheet. Das Unternehmen kann starten! Das Logo: ist aus einem handkalligrafierten Entwurf entstanden. Als Schrift habe ich eine gebrochene Schrift (angelehnt an die Fraktur) gewählt und mit einem kleinen Schmuckelement zu einem Logo WEITERLESEN