Workshops und Specials

Du möchtest einen Blog oder deine eigene professionelle Website? Mit Shop dazu? Newsletter versenden?

In einem individuellen halbtägigen Workshop lernst du WordPress kennen: Einrichten, Seiten erstellen, Beiträge erstellen, WebShop einrichten, Plugins und Widgets benutzen und vieles mehr.

Nach dem Workshop hast du deine fertige Website, die du nur noch ergänzen musst wenn du möchtest. 

Das alles ist im Workshop enthalten:

  • Vorbereitung: Was genau möchtest du? Was hast du schon alles für deine zukünftige Website? Deine Designvorstellungen?  Hast du schon eine Domain und einen Hoster?
  • vor dem Workshop: im Bedarf Hilfe beim Einrichten einer Domain und eines Paketes für Serverspace beim Anbieter deiner Wahl.
  • Workshop: 
    • Einrichten von WordPress (wenn nötig)
    • Erstellen der Seiten, Menü, Musterbeitrag, Shop, Musterprodukt, Bilder hochladen, Verlinkungen,  Social-Media-Verknüpfungen, Einrichten von PlugIns und Widgets uvm.
  • nach dem Workshop: eine Woche Nachbetreuung für alle etwaige Fragen, die noch auftauchen

Preis: € 490,00.-  (Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.)

Du brauchst dafür einen Laptop mit Internetzugang (WLAN oder Handy als Hotspot) sowie deine Texte/Bilder.

Der  Workshop findet in einem Coworking-Space in Wien oder bei dir zu Hause statt.

Wer kennt das nicht: die eigenen Skizzen/Zeichnungen oder die der Kinder schwirren lose in Laden oder Boxen herum und kittern mit der Zeit. Ewig schade darum!

Lass dir deine Zeichnungen oder losen Blätter aller Art doch einfach als Buch binden!

Du kannst dafür unter mehreren Varianten wählen: Hard- oder Softcover, Japanese Stitch oder Leimbindung. Die klassische Fadenbindung eignet sich dafür eher nicht, da die Bögen dafür gefaltet werden müssen. Leimbindung hat den Nachteil, dass sie nicht so stabil und langhaltend ist wie die Bindung mit Faden (Japanese Stitch). Du kennst das sicher: Leimbindung ist das, wo sich dann nach Jahren die Seiten beim Umblättern lösen.

Bei Japanese Stitch Bindung kann man jede beliebige Menge loser Blätter sehr stabil binden. Als Deko zum Einband gibt es viele verschiedene Stichmuster. Dazu muss man pro Seite ca 1-3 cm am Rand frei haben. Absolutes Minimum sind 0,5 cm.

Buch
Notizbuch
Buchbinden
buchbinden

Bei der Leimbindung werden die einzelnen Seiten/Blätter zusammengelegt, eingespannt und dann leicht aufgerauht. Darauf kommen dann 2-3 Schichten Leim. Das ergibt eine relativ stabile Bindung ohne Verlust am Rand (wie bei Japanese Stitch) sowie problemloses Aufklappen. Der Nachteil daran ist eben, dass sich trotz aller Sorgfalt mit der Zeit Seiten lösen können.

Für was auch immer du dich entscheidest: deine Zeichnungen sind in gebundener Form viel besser geschützt, schöner zu präsentieren, anzuschauen, aufzubewahren,….

Du hast Interesse? Dann schick mir eine Nachricht

Wenn du ein ganz individuelles leeres Buch haben möchtest ist das das Richtige für dich: DESIGN DEIN BUCH

Buchbinden

Neue Weihnachtskarten und Geschenkverpackungen im Shop! Ausblenden