Über mich

Mein Name ist Alexandra, lieber aber werde ich mit Sandra angesprochen. Ich bin diplomierte Grafikerin aus/in Wien.

Das bin ich

Alles, das auch nur vage mit Gestalten und Zeichnen zu tun hat, ist ganz meins. Seit ich einen Stift halbwegs gerade halten kann, zeichne und schreibe ich. Nur zum Bloggen kam ich erst recht spät, aber ich bin ja auch im analogen Zeitalter aufgewachsen. 🙂

Grafik und Design hat mein ganzes bisheriges Leben, später auch mein Berufsleben, bestimmt. Dass ich den Schritt als Grafikerin in die Selbständigkeit gewagt habe, ist meiner Familie und ehemaligen KollegInnen zu verdanken, die mir Mut gemacht und mich darin bestärkt haben, dass ich das Zeug dafür auch wirklich habe.

Auf meinem Blog schreibe ich rund um Design und Social Media und was ich sonst so mache – z.B. Buchbinden.

 

Was das Design angeht, so sind meine Interessen breitgefächert. Anfangs habe ich so ziemlich jeden Auftrag angenommen: einiges hat auch wirklich Spaß gemacht, einiges aber war bloßer Job zum Geldverdienen. Erst durch das Bloggen und die intensive Auseinandersetzung mit der Blogger-Branche und Social Media habe ich mein Herzensthema und liebstes Steckenpferd gefunden: schönes Design für Blogs und Social Media.

In meinem Blog möchte ich euch Informationen zukommen lassen, die es für ein erfolgreiches Business braucht. Design ist für mich kein Akt, der im stillen, abgeschotteten Kämmerlein passiert, sondern ein gemeinsames Gestalten. Die Themen meines Blogs drehen sich um die Themen Design & Social Media und meine sonstigen Aktivitäten, wie das Buchbinden.

Du möchtest auch bloggen oder hast bereits einen Blog, bist aber mit dem Design unzufrieden? Du möchtest deine Website ansprechender gestalten oder deine Marke in ein perfektes Design umsetzen? Willkommen bei mir!

Gerne gestalte ich ein individuell abgestimmtes und ideales Branding für deinen Blog oder deine Website.

Wenn ich nicht über neue Designs sitze und Pixel durch die Gegend schupfe, greife ich gerne zu Zeichenstift, Feder und Tinte. Lettering, Kalligrafie, kleine Illustrationen oder Buchbinden sind für mich ein wunderbarer Ausgleich zur Bildschirmarbeit.

Ich mag Katzen.

Meine zwei Katzen sind Paten für meinen Firmennamen. Sie sind – wie alle Katzen – einzigartig. 🙂 Trotzdem poste ich hier keine Katzenfotos, denn das Netz ist bereits bestens damit gefüllt.

Geschichte

… war schon in der Schule eines meiner Lieblingsfächer. Ich beschäftige mich bis heute gerne mit Geschichte – vom Beginn der Menschheit bis zur Gegenwart sauge ich historische Informationen in mich auf. Besonders aber interessieren mich die Geschichte des Mittelalters und der Renaissance. So manches Geschichte-Buch habe ich zwischenzeitlich mehr als fünfmal gelesen. Aus diesem Grund merke ich mir mittlerweile sogar Jahreszahlen.

Man lernt nie aus. 

Mein halbes Leben habe ich in Schulen verbracht: erst im Gymnasium im musisch-bildnerischen Zweig, parallel dazu im Konservatorium mit Fachrichtung Oper / Gesang, dann drei Jahre an der Pflegeschule, anschließend drei weitere Jahre an der Höheren Graphischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt. Alles in allem 21 Jahre, 1 Matura und 3 Diplome. Ich habe fünf Sprachen gelernt und in meiner Freizeit Vorlesungen an der Uni besucht, meist zu den Themen alte Schriften, Buchmalerei oder Kunstgeschichte. Ich lerne gerne. Vor allem dann, wenn ich es nicht muss.

Musik liegt in der Luft. 

Ohne Musik geht bei mir gar nichts. Ich habe eine klassische Ausbildung, spiele vier Instrumente und höre am Liebsten Musik aus dem Genre Alternative/Indie. Meine Lieblingsbands sind Mando Diao, Franz Ferdinand, ABBA (ja, echt) und Wiener Bands wie Wanda und Seiler & Speer. Mein Hero ist – seit mehr als 30 Jahren – Falco.  Weitere Empfehlungen von mir: Arcade Fire, Foster The People, Fleet Foxes und natürlich generell die Musik der 80er. Ganz nach dem Motto: Wer sich an die 80er erinnern kann, hat sie nicht erlebt.

Schiffsbau und die Titanic

Schiffe und ihre Technik faszinieren mich. Das schönste Schiff aller Zeiten ist für mich die Titanic. Seit 20 Jahren beschäftige ich mich nun schon mit ihrer Geschichte.

Irland und Schweden

… sind zwei traumhafte Länder. Jedes der beiden Länder habe ich im Lauf meines Lebens bereits um die zwanzigmal bereist, am Liebsten per Auto und abseits der Touristen-Trampelpfade. Mittlerweile kann ich schon recht gut schwedisch, mein Gälisch allerdings braucht noch etwas mehr Übung. Immerhin ist es auch eine verdammt schwere Sprache.

Das ist so gar nicht meins:

  • Früh aufstehen. Ich bin eindeutig eine Eule.
  • Schuhe, Handtaschen, Klamotten. Wozu sollte ich 50 Paar Schuhe haben, wenn ich immer nur eines tragen kann? Mir reichen fünf Paar Converse. Dieselben Gedanken habe ich in Bezug auf Kleidung. Ich kann mit dem Thema Mode nichts anfangen. Du wirst mich meist in Jeans, T-Shirts, in einfachen Schuhen und mit einem Rucksack antreffen.
  • Ich male zwar gerne, aber nicht in meinem Gesicht. Wimperntusche besitze ich, wird aber nur benutzt, wenn ich ausgehe. Ansonsten gibt es keine Kosmetika in meinem Schrank. Nur Nagellacke haben es mir angetan. Ich bemale gerne meine Nägel.
  • Romane, Seifenopern, Schnulzenfilme. Ganz schlimm: Rosamunde Pilcher und Co. Wenn ich fernsehe, dann nur Dokus, Nachrichten oder gute Krimis.

Was du hier noch finden kannst: 

Social Media- und Marketing-Tipps

  • Informationen rund um Grafik und Design
  • Wissenswertes aus dem Berufsalltag, bspw. über Preisgestaltung
  • Goodies, die du downloaden kannst

Ich freue mich über einen Besuch und/oder regen Austausch mit euch. Kommentiert, liked und shared! Ganz wie ihr wollt. Wenn ihr Fragen habt, schickt mir doch einfach eine Nachricht ( office@unicatgrafikdesign.at).