travellers notebook
Allgemein

Handgebunden: Travellers Notebook

Wenn man nicht findet was man sich so vorstellt und gerne hätte – dann macht man es eben selbst! 

Die herkömmlichen Travellers Notebooks waren mir entweder zu klein oder zu hoch. Ich wollte eines in ca A6, weil ich da sehr günstige Notizhefte verwenden kann und nicht die teuren im Spezialformat. Die Notizhefte in A6 zum Einhängen bekomme ich schon ab € 0,80.- 

Für das Notebook habe ich wieder mal alles verwendet, was ich so zu Hause in meiner Buchbinde-Sammlung gefunden habe. 

Die Basis ist ein stabiler Karton, den ich vorne mit Watte unterfüttert habe . Der Rücken ist aus weicherem Karton, damit sich das Notebook gut aufschlagen lässt und nicht so steif ist. Als Deko-Elemente habe ich Stege eingefügt. Es gibt dem Ganzen einen klassischen Touch. 

Überzogen ist das Notebook mit einem sehr weichen, dünnen Leder(rest). 

Hinten habe ich noch eine Tasche gemacht um auch meinen Kalender unterzubringen und lose Zettel aufzubewahren. Den Stift stecke ich einfach innen hinein. 

Das Notebook ist komplett handgemacht. Wenn man keinen Platz für eine Buchbinder-Werkstätte hat, hilft halt ein bisschen Kreativität  (Siehe Bild 4) um auch ohne Werkzeuge zum selben Resultat zu kommen. 

travellers notebook

Dir gefällt mein Blog? Folge mir ! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*